Sammlung der Picasso Originalplakate

Künstler

Pablo Picasso

Titel

Toros en Vallauris, 1955

Technik

Originallinolschnitt in drei Farben

Format

89.5 x 59.5 cm

Jahr

1955

Signiert

Ja

Auflage

ca. 207 Exemplare

Artikel-Nummer

101611

Werkverzeichnis

PV: 550801



Sammlung der Picasso Originalplakate, Toros en Vallauris, 1955

Beschreibung


Klassifikation
Originalgrafik
***********

Linolschitt von Picasso.

Auflage

200 Exemplare, mit Blaustift signiert;
einige E.A., teilweise mit Rotstift signiert;
sieben Exemplare für Picasso.

Format

89.5 x 59.5 cm, Bild: 66 x 52 cm

Ausstellungsort

Vallauris

Ausstellungsdatum

8. August 1955 

Reproduktionen

Das Motiv des Plakats wird teilweise reproduziert für folgende Ausstellungen:
Kölnischer Kunstverein, 1971;
Salon international du Livre d'Art, Lausanne; 
Galerie Koch, Hannover 1971;
Städtisches Museum, Haus Koekkoek, Kleve, 1975;
Random House New York, 1975.

Anmerkung

Das Plakat ist eines der schönsten Picassos. Gedruckt mit drei Linolplatten zeigt es, wie  meisterhaft  Picasso den Linolschnitt beherrscht.
Picasso hält die Balance in dieser Komposition, indem er die Figuren im Zentrum, beidseitig des Kreises (Arena), platziert. Auf der einen Seite sehen wir die Banderilla, auf der anderen den Stier.
Die auf einfache Konturlinien reduzierte Gegenüberstellung von Mensch und Tier ist in das abstrakte Raster schwarzer, roter und gelber Flächen so eingefügt, dass eine geradezu signalartige Farbwirkung entsteht. Gleichzeitig werden damit die Antinomie und die gespannte Ruhe vor dem finalen Kampf zwischen Torero und Stier spürbar.

Verleger

Pablo Picasso

Druck

Arnéra Vallauris, 1955

Hinweis

Czwiklitzer: dtv 14
Rodrigo: 041
Mourlot: Affiches, S. 74
Brigitte Baer, Thome IV, Nr. 1029
Bloch: Thome I, Nr. 1265


thumbnail
Vorname


E-Mail


Nachname


Telefon



Mitteilung


/